Mit Hilfe der kinesiologischen Balance ist es wieder möglich entspannt in entfernte Urlaubsziele zu reisen!

Nur noch wenige Wochen, dann ist sie da! Die langersehnte Urlaubszeit rückt in greifbare Nähe und so manchen von uns zieht es dann in die Ferne. Viele der weit entfernten Urlaubsziele sind meist jedoch nur mit dem Flugzeug erreichbar. Das Fliegen kann allerdings einem Albtraum gleichen, wenn Sie unter Flugangst leiden. Gehören auch Sie zu jenen, denen alleine der Gedanke an das Fliegen schon ein mulmiges Gefühl beschert?

WIE ANGST VORM FLIEGEN ENTSTEHT
Die Ursachen der Flugangst können sehr vielfältig sein. Flugangst beruht meist auf angstbesetzten Flugerfahrungen, wie beispielsweise eine unvorhergesehene Zwischenlandung. Sie kann auch Angst vor Kontrollverlust, Klaustrophobie, Höhenangst oder Angst vor dem Unbekannten sein. Letzten Endes mündet sie in der Angst vor der Angst. Diese Muster der Flugangst werden energetisch im Körper abgespeichert und kommen bei bevorstehenden Flugreisen wieder zum Vorschein – manchmal auch verstärkt.

FLUGANGST HAT VIELE GESICHTER
Und ebenso wie die Ursachen sind auch die Zeichen sehr unterschiedlich. Flugangst kann sich in negativen Gefühlen wie Angst oder Panik äußern – die Betroffenen sind nervös, gereizt oder übersensibel gegenüber Geräuschen oder Gerüchen. Die Flugangst kann sich auch in unangenehmen Körperreaktionen zeigen, wie Zittern, Übelkeit, Schweißausbrüche, kalte Hände und Füße oder Kopfschmerzen. Außerdem kann es zu verändertem Verhalten kommen. Betroffene trommeln unruhig mit den Fingern oder sind schusselig. Manchmal kann sich diese Angst sogar in aggressivem Verhalten äußern.

SIE MÜSSEN NICHT AUF URLAUBSREISEN IN FERNE LÄNDER VERZICHTEN!
Weder logische Erklärungen bzw. Argumentation noch Alkohol und Medikamente helfen wirklich bei der Bewältigung der Flugangst. Daher vermeiden viele Menschen mit Flugangst schlicht und einfach das Fliegen. Leider schränkt das die Auswahl des Urlaubszieles erheblich ein. Deshalb sollte es das Ziel sein, die Flugangst gänzlich zu überwinden, damit weder vorherige noch zukünftige Flugreisen zur Nervenprobe werden.

BLOCKADEN AUFLÖSEN
Mit einer kinesiologischen Balance ist es möglich, die oben beschriebenen Muster zu löschen, in dem man energetische Blockaden mit einfachen Methoden der Kinesiologie auflöst. Dadurch lösen die im Körper gespeicherten negativen Erlebnisse keinen Stress mehr aus und der entspannten Urlaubsreise steht nichts mehr im Wege.

 

Foto: © Fotolia: ffly